Jan-Christoph Beneke gewinnt Radrennen in Neubrandenburg

Am 16.September 2017 fand der Große Preis Neubrandenburg auf dem Flugplatz Trollenhagen statt. Der Lübecker U19-Fahrer Jan-Christoph Beneke (BW Buchholz) gewann das Rennen über 44,25 Kilometer vor Christoph Heese (PSV Neubrandenburg). Das Rennen der U19-Klasse wurde zusammen mit der Senioren 2 und der Senioren 3/4-Klasse gestartet. Im Rennverlauf konnten sich drei Fahrer (zwei Senioren 2 und ein Senioren 3-Fahrer) vom Feld absetzen und kamen mit einer Siegerzeit von 1:05:38 Std. als erste ins Ziel. Den Sprint des Hauptfeldes gewann Jan-Christoph Beneke mit einem Rückstand von 2:12 Minuten auf das Siegertrio.

Im Männer A/B-Rennen über 73,75 Kilometer belegte Björn Büttner (elektroland24 Cycling Team) den dritten Platz, hinter dem Sieger, seinem Teamkollegen Adrian Rips (elektroland24 Cycling Team) und dem Zweiten Ricardo Mariense-Wickert (Team Magnesium). Die Siegerzeit: 1:42:40 Std.

Alle Ergebnisse hier http://www.herzog-sport.de/dok_erg/20170916str_442_erg.pdf