Vereinsmeisterschaft 2019

Lübecker Stadtmeisterschaft 2019 (Hier die neue Ausschreibung): Die Vereinsmeisterschaft ist eine Serie von sechs Radrennen. Der Sieger in seiner Klasse ist Lübecker Stadtmeister. Die Rennen finden im direkten Umkreis der Hansestadt Lübeck statt. Jedes Vereinsmitglied ist aufgerufen an der Vereinsmeisterschaft teilzunehmen. Die Vereinsmeisterschaft dient der Förderung des Breitensports und ist eine Trainingsveranstaltung. Im Vordergrund steht der Spaß am Rad fahren. Es gibt verschiedene Leistungsklassen. Die Vereinsmitglieder fahren in der für sie vorgesehenen Leistungsklasse. In die Wertung gehen fünf der sechs Läufe (Ein Streichergebnis). Sieger ist der Fahrer / die Fahrerin mit den meisten Punkten.
 
Teilnehmer: Alle Mitglieder des Radsport Team Lübeck e.V.
Startgeld: wird nicht erhoben
Teilnahmebedingung: Start nur im Vereinstrikot, Helmpflicht, Rückennummer
Anmeldung zur Serie: Anmeldungen am Veranstaltungstag bis zum Meldeschluss (15 Minuten vor dem Start der jeweiligen Klasse). Jeder Teilnehmer erhält nach der Anmeldung zum jeweiligen Lauf eine Rückennummer, die er bei der Veranstaltungen auf der rechten Rückseite des Trikots tragen muss. Die Rückennummern ist nach dem Veranstaltungslauf wieder abzugeben.
Nachmeldungen zur Serie sind nach Ablauf der Meldefrist nur direkt vor Ort am Veranstaltungstag bis zum Meldeschluss (15 Min. vor Beginn des ersten Rennens) möglich.

Meldeschluss: 15 Minuten vor dem Start der jeweiligen Klasse ist Meldeschluss. Jeder Teilnehmer muss sich vor dem Meldeschluss in die Startliste eintragen. (Name, Unterschrift) Es wird die
Ausschreibung akzeptiert. Die Startliste liegt direkt am Start aus.
Startzeiten: Die Startzeiten sind festgelegt. Beim Einzelzeitfahren erfolgt ein Einzelstart im Ein-Minutenabstand.

Startfolge: Jugend, Frauen, Senioren, Haupt..

Klassen Kategorien Wertung Jahrgang
Klasseneinteilung
Jugendklasse 1 U 9, U11 getrennte Wertung 2011 – 2009
Jugendklasse 2 U13, U15 getrennte Wertung 2008 – 2005
Jugendklasse 2 U17, U19 getrennte Wertung 2004 – 2001
Hauptklasse U23, Elite gemeinsame Wertung 2000 – 1990
Senioren 1 Senioren 1 gemeinsame Wertung 1989 – 1980
Senioren 2 Senioren 2 gemeinsame Wertung 1979 – 1970
Senioren 3 Senioren 3 gemeinsame Wertung 1969 – 1960
Senioren 4 Senioren 4 gemeinsame Wertung 1959 – 1949
Senioren 5 Senioren 5 gemeinsame Wertung 1948 – u.ä.
Frauen 1 Frauen 1 gemeinsame Wertung 2000 – 1980
Frauen 2 Frauen 2 gemeinsame Wertung 1979 – 1970
Frauen 3 Frauen 3 gemeinsame Wertung 1969 – u.ä.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Punkte (alle Klassen)
Platz 1 2 3 4 5 6 7 8 weitere
Punkte 10 8 6 5 4 3 2 1 1

Bei Punktgleichstand zählt der direkte Vergleich der Fahrer bei den Läufen in denen sie
zusammen angetreten sind. Ist das nicht möglich, wird bei den einzelnen Läufen der
prozentuale Abstand der gefahrenen Zeit zum Nächstplatzierten ermittelt und verglichen.

 

Klasse U 9 – U11 U13 U15

U17-U19, U23 – Elite, Fr.1, Fr.2,Sen.1, Sen.2, Sen.3, Sen.4

Fr.3, Sen.5
Streckenlängen
Zeit 1 5,0 km 5,0 km 20,0 km 20,0 km 20,0 km
Zeit 2 7,2 km 14,4 km 14,4 km 28,8 km 21,6 km
Str. 1 14,7 km 14,7 km 29,4 km 58,8 km 44,1 km
Str. 2 14,7km 14,7 km 29,4 km 58,8 km 44,1 km
Berg 1 6,3 km 6,3 km 6,3 km 6,3 km 6,3 km
Berg 2 3,5 km 3,5 km 3,5 km 3,5 km 3,5 km

Wertung: Alle oben aufgeführten Klassen (siehe Klasseneinteilung) haben jeweils eine gemeinsame Wertung. Die Jugendklasse U11-U15 und U17-U19 werden getrennt gewertet. Die Frauen (ab U23) starten in einer eigenen Klasse.

Startreihenfolge: Beim Straßenrennen gilt folgende Startreihenfolge nach Klassen:
1. U 9 / U11 / U13 / U15 / U17 starten gemeinsam
2. Alle weiteren Klassen starten gemeinsam. Die erste Runde (14,7 km) wird gemeinsam gefahren, nach der ersten Zieldurchfahrt erfolgt der offizielle Start. Wertung erfolgt getrennt in der jeweiligen Klasse.
Bei den weiteren Zeitfahren erfolgt der Start aufsteigend nach aktueller Platzierung (dieBesten zuletzt). Fahrer oder Fahrerinnen die während der Serie einsteigen, starten vor den bereits Platzierten Teilnehmern.

Siegerehrung: Nach dem letzten Lauf am 28.09.2019 erflgt die Siegrehrung der RST-Verensmeisterschaft 2019 in Heilshoop.

Hinweise: Alle Rennen sind Trainingsrennen auf öffentlichen, nicht abgesperrten Straßen. Die Straßenverkehrsordnung (StVO) ist zu beachten. Jeder fährt auf eigene Rechnung und Gefahr. Der Veranstalter übernimmt keine Haftung. Ein Helm ist vorgeschrieben. Alle Teilnehmer müssen eine Startnummer tragen. Es darf nur im Vereinstrikot des Radsport Team Lübeck e.V. gestartet werden. Sollte ein neues Vereinsmitglied noch kein Vereinstrikot besitzen, ist ein Start in einem neutralen Trikot nur in Absprache mit dem Veranstalter der Serie, dem Radsport Team Lübeck, möglich.

Die Termine 2019
1 Sa. 06.04.19 15:00 Zeit 1 Willendorf
2 Sa. 01.06.19 15:00 Str. 1 Neuengörs
3 Sa. 29.06.19 15:00 Zeit 2 Kl. Wesenberg
4 Do. 22.08.19 18:30 Berg 1 Curau
5 Sa. 14.09.19 15:00 Str. 2 Neuengörs
6 Sa. 28.09.19 15:00 Berg 2 Zarpen

Änderungen vorbehalten! Stand: 30.12.2018